nach oben

Die KNOTT Trommelbremsen Basissysteme

Trommelbremse ist nicht gleich Trommelbremse. Schon gar nicht, wenn sie von KNOTT kommt. Denn auf Basis unseres Grundsortiments entwickeln wir genau die Bremsenlösung, die Sie brauchen. Oder anders ausgedrückt: We make your brake.

Nocken Bremse
Nocken Bremse

Nockenbremsen

Die robusten Nockenbremsen bieten den Vorteil, dass sie sowohl mechanisch als auch mit externen Zylindern hydraulisch oder pneumatisch betätigt werden können. Die Kombination von Betriebs- und Parkbremse wird somit ermöglicht.

Nockenbremsen werden hauptsächlich als Parkbremsen eingesetzt. Man findet Sie aber auch in druckluftgebremsten Anhängern als kombinierte Betriebs- und Parkbremse in der S-Nocken-Variante.

Verfügbare Größen: Ø 115mm – Ø 500mm
Bremsmomente bis 35.000Nm


 

Hydraulik Simplex
Hydraulik Simplex

Hydraulische Simplex-Bremsen

Simplex-Bremsen zeichnen sich durch eine feste Abstützung im unteren Bereich aus. Hierdurch ist eine spielfreie Parkbremsfunktion möglich. Ein weiterer Vorteil ist der konstante Kennwert, der eine gute Dosierbarkeit ermöglich.

Die Hydraulische Simplexbremse ist die am weitesten verbreitete Bremse. Sie wird in nahezu allen Bereichen eingesetzt.

Verfügbare Größen: Ø 160mm – Ø 500mm
Bremsmomente bis 25.000Nm


 

Hydraulik Servo
Hydraulik Servo

Hydraulische Servo-Bremsen

Servo Bremsen zeichnen sich durch ein bewegliches Stützlager (meist an der Unterseite) aus, über das die Reibkraft des auflaufenden Bremsbackens an den ablaufenden Bremsbacken übertragen wird. Durch diese Konstruktion lassen sich mit niedrigen Betätigungskräften hohe Bremsmomente realisieren.

Servo-Bremsen werden eingesetzt, wenn große Massen abgebremst werden müssen, der Einbauraum jedoch baulich begrenzt ist, wie z.B. in Gabelstaplern.

Verfügbare Größen: Ø 170mm – Ø 440mm
Bremsmomente bis 25.000Nm


 

Spreizkeil Duplex
Spreizkeil Duplex

Spreizkeilbremsen

Spreizkeilbremsen werden in Simplex- und Duplexversion gefertigt. Die Betätigung erfolgt über angeschraubte Druckluft- oder Hydraulikzylinder. Eine zusätzliche Parkbremsfunktion ist über Federspeicherzylinder möglich.
Spreizkeilbremsen kommen vorwiegend im Nutzfahrzeugbau zum Einsatz und zeichnen sich durch schnelle Ansprechzeiten aus. Diese Bremsen sind deshalb für die Verwendung in ABS-Systemen gut geeignet.

Verfügbare Größen: Ø 410mm – Ø 500mm
Bremsmomente bis 40.000Nm


Spreizhebel Bremse
Spreizhebel Bremse

Spreizhebelbremsen

Spreizhebelbremsen können über Gestänge oder einen nachträglich von außen montierbaren Seilzug betätigt werden und Betriebs- und Parkbremsfunktionen übernehmen. Mit der optional integrierten Rückfahrautomatik werden diese Bremsen sehr oft an leichten Anhängern eingesetzt.

 

 

Verfügbare Größen: dia 160 mm – dia 300 mm
Bremsmomente bis 6000 Nm


Für detaillierte Informationen wenden Sie sich direkt an unser Vertriebsteam.