nach oben

knott_vollscheibenbremseKNOTT Nasse Vollscheibenbremsen

Die im Ölbad laufenden Vollscheibenbremsen von Knott arbeiten nach dem Kugelrampenprinzip und sind in Multi- und in Mono-Servo Ausführung verfügbar. Zur Betätigung stehen Druckkeil-, Zugkeil- oder Zuglaschenprinzip zur Verfügung. Unterschiedliche Reibbelagsqualitäten, die Anzahl der Belagscheiben sowie unterschiedliche Rampen- und Keilwinkel ermöglichen eine große Bandbereite an Varianten. So können Bremsverhalten und Bremskomfort genau auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt werden.

In Kombination mit dazu passenden KNOTT-Betätigungszylindern lassen sich Betriebsbremsen sowie Feststell- und Hilfsbremsen realisieren, die als Muskelkraft-, Hilfskraft- oder Fremdkraftbremsanlage ausgeführt sein können. Die Betätigung kann nicht nur mechanisch oder hydraulisch sondern auch hydraulisch-mechanisch oder als Federspeicherkombizylinder ausgeführt werden. So sind neben der reinen Park- oder Betriebsbremsfunktion Kombinationen aus Betriebs- und Feststell- bzw. Hilfsbremsfunktion möglich.

Nasse Vollscheibenbremsen werden vorwiegend in landwirtschaftlichen Traktoren, Erntemaschinen, Forstmaschinen und Baumaschinen eingesetzt.

Verfügbare Größen:
Zugversion Ø 5,6″ bis 9,5″
Druckversion Ø 6,5″ bis 16″

Um die optimale Anpassung für Ihr Projekt zu realisieren, sprechen Sie am besten direkt mit unserem Vertriebsteam.