nach oben
industriekauffrau-758x1024 

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe im Unternehmen.

In der Materialwirtschaft vergleichst du Angebote, verhandelst mit Lieferanten und betreust die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planst, steuerst und überwachst du die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellst Auftragsbegleitpapiere.
Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und unsere Kunden zu betreuen, gehört im Vertrieb zu deinen Aufgaben. Außerdem erarbeitest du gezielte Marketingstrategien. Du bist in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeitest, buchst und kontrollierst die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Als Industriekauffrau/-mann kannst du in nahezu allen Wirtschaftsbereichen arbeiten.

 

DEINE AUSBILDUNG:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre wird bevorzugt)
Voraussetzungen: Gute mittlere Reife
Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
Persönliche Eigenschaften: Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, selbständiges Arbeiten, Kontakt und Kommunikationsbereitschaft, Organisationsgeschick, gute Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Deutsch und Englisch
Weiterbildungsmöglichkeiten:  Industriefachwirt/in
Verdienst: über tariflichem Durchschnitt